Kath. Kinderhaus

„Santa Maria“

Schwester-Marlise-Weg 2

93167 Falkenstein

Tel: 09462/898

Email: falkenstein@kita.bistum-regensburg.de

Was wir wollen

Unser Einsatz für Ihr Kind ist zielgerichtet.

 

Deshalb wollen wir erreichen, dass …  

  • … die Resilienzentwicklung (Widerstandskraft, Widerstandsfähigkeit)
    im Kind gefördert wird und es sagen kann: Ich habe ein gutes Umfeld,
    ich bin ich, ich kann etwas, ich bin wert(voll)
  • sich durch Empathie und Solidarität jeder Einzelne und die
    Gemeinschaft charaktervoll ausbildet („Bildung hilft, die Welt
    und sich selbst darin kennen zu lernen. Aus dem Wissen um
    das Eigene kann der Respekt für das Andere, das Fremde wachsen.
    Und sich im Nächsten selbst erkennen, heißt auch: fähig sein
    zu Empathie und Solidarität. Bildung ohne Herzensbildung ist keine Bildung.“ (Horst Köhler, Berliner Rede, 21.9.2006)
  • unsere Tageseinrichtung für die Kinder ein Ort der Geborgenheit
    und der Annahme, aber auch der Herausforderung, Selbstbestimmung
    und des eigenverantwortlichen Handelns ist
  • eine Atmosphäre des Zusammenhalts und des Vertrauens herrscht
  • sich jedes Kind zu einer eigenständigen Persönlichkeit entwickelt und
    entfaltet – und dies in seiner eigenen Art und Weise und in seinem eigenen Tempo Übergänge (sogenannte Transitionen) gelingen,
    z.B. aus dem Elternhaus in die Kinderkrippe, aus der Kinderkrippe in den Kindergarten, aus dem Kindergarten in die Schule